app login
Oval@2x

#12 Chatbots als Teil einer Kommunikationsstrategie

Sophie Hundertmark & Alexander Fürer (TKF Kommunikation & Design)

Weshalb Chatbots in die Kommunikationsstrategie integriert werden sollten. 

Alexander Fürer von der Agentur TKF Kommunikation & Design ist zuständig für die Kommunikationsstrategie verschiedener Grossunternehmen aus dem Lebensmittel- und Gesundheitsbereich. In dieser Folge erzählt er Sophie Hundertmark, wie und wozu er einen Chatbot in die Kommunikationsstrategie des Projekts “Dr. Gay” eingebaut hat.

 

Die 3 wichtigsten Punkte:
  • Sei dir im Klaren, wozu du den Chatbot in deiner Kommunikationsstrategie einsetzen willst und wo er dir einen Mehrwert generieren kann
  • Denk an den Datenschutz, vor allem bei Unternehmenskunden aus der Finanz- und Gesundheitsbranche
  • Hab keine Angst, einfach mal loszulegen, einen Prototypen zu erstellen und ihn zu testen

 

Zusammenfassung

Chatbots sind ein einfaches, flexibles und kostengünstiges Tool, durch die eine Kommunikationsstrategie optimal ergänzt und Kontakt mit den Usern hergestellt werden kann. Allerdings ist die Technologie für viele noch sehr neu, weshalb sie den Aufwand scheuen und fürchten, diesen nicht erbringen zu können.

Beim Projekt Dr. Gay ging es im Allgemeinen um den Relaunch der Website. Diese verfügt über viele wichtige Informationen und Hinweise zum Thema Schwulensex, Geschlechtskrankheiten und sexuelle Orientierung. Alexander Fürer hat vor allem bei der Online-Beratung, welche Dr. Gay anbietet, die perfekte Möglichkeit für den Einsatz eines Chatbots gesehen. Dieser ermöglicht, dass Personen anonym Fragen stellen und sich beraten lassen können.

Da hier besonders sensible Daten über den Chatbot ausgetauscht werden, hat Alexander Fürer auf den Chatbot von aiaibot gesetzt. Da aiaibot DSGVO-konform ist und über Versicherungs- und Bankkunden verfügt, fiel ihm die Entscheidung, den Chatbot von aiaibot zu nutzen, sehr leicht.

partner-single-wave-desktop-2